Wir geben Raum und Zeit

Wasserführender Ofen

Wasserführende Öfen sind frei gestaltbar und besonders beliebt für Wellnessbereiche - sie schaffen Wohnkultur und zeigen Individualität. Da sie mit der Zentralheizung mitbeheizt werden, ist nur relativ wenig Vorbereitungsaufwand notwendig: Lediglich Vorlauf und Rücklauf müssen an der gewünschten Position verfügbar sein. Ein eigener Heizkreis für höchstmögliche Leistung ist empfehlenswert.

 

Beheizt werden kann ein wasserführender Ofen mit Hochtemperaturheizungen, wie Biomasse-, Öl- oder Gasheizung mit einer Vorlauftemperatur von mindestens +50 °C (keine Niedrigtemperaturheizung wie Luft- oder Erdwärmeheizung).

Vorteile des wasserführenden Ofens

  • Beste Wärmespeicher-Fähigkeit
  • Sauberkeit und Wärme: Kein Schmutz, weil Ofen nicht mit Holz beheizt wird
  • Einfach entspannen: Kein tägliches Befüllen und Anheizen
  • Keine Wartungsarbeiten notwendig (Rauchfangkehrer, Asche-Reinigung, ...)

Weitere Vorteile

  • Gesunde Strahlungswärme (besonders wichtig für Allergiker)
  • Rascher und sauberer Ofenaufbau: Heizkabel oder Kunststoffrohre können einfach von vorne in den "Coterra"-Speicherstein (Fa. Kaufmann) verlegt werden
  • Kein Schornstein notwendig, daher an allen Orten einsetzbar
  • Rustikales oder modernes, geradliniges Design. Alle Ofenformen und Oberflächen möglich. Zum Verputzen oder Verkacheln geeignet.
  • Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten: zB als Kachelkamin - So haben Sie immer freie Wahl, ob stimmungsvolles Flammenspiel oder gemütlicher Strom- oder Warmwasserbetrieb

Technische Daten

Speicherzeit:Keine direkte Speicherzeit. Oberflächentemperatur je nach Heizungseinstellung.
Heizvorgang:Kein Nachlegen notwendig. Ofen wird über Zentralheizung betrieben.
Leistungsangabe:Je nach Heizungseinstellung
Typischer Ausbauspeicher:---
Maximale Brennstoffmenge:---
Wärmeabgabe:Überwiegend gleichmäßige und milde Strahlungswärme
Verwendungseignung:Zusatzheizung
Entaschungsintervall:---
Wartungsintervall:---
Materialien:Coterra System Schamottestein: für eine gleichmäßige Oberflächentemperatur