Wir geben Raum und Zeit

Kombi-Ofen

Kombi-Öfen werden meist aus einer Kombination aus einem Stahlguss-Einsatz und einem keramischen Heizzug ausgeführt. Auch Kombiöfen werden vor Ort gesetzt und individuell an bauliche Gegebenheiten angepasst.

 

Vorteil Kombi-Ofen

  • Sowohl schnell verfügbare Warmluft als auch - mit zeitlicher Verzögerung - lang anhaltende Strahlungswärme möglich

Technische Daten

Speicherzeit:Typisch 8 h, maximal 12 h
Heizvorgang:1 – 3 mal / Tag mit bis zu einmaligem Nachlegen
Leistungsangabe:3 – 10 kW
Typischer Ausbauspeicher:60 kg Ausbauspeicher / kg Holz
Maximale Brennstoffmenge:8 – 15 kg
Wärmeabgabe:Annähernd gleicher Anteil von Strahlungswärme und Konvektionswärme
Verwendungseignung:Ein- und Mehrraumheizung, Ganzhausheizung als Voll- und Zusatzheizung
Entaschungsintervall:Ca. 4 – 10 mal pro Heizperiode
Wartungsintervall:Empfohlen 2 – 5 Jahre, abhängig von der Intensität der Nutzung
Materialien:Hülle: keramisch. Innenausbau: Heizeinsatz und keramische Züge
Skizze: